Mit uns Solfège singen lernen!

Dieses Heft enthält eine einfache Einführung, um Solfège singen zu lernen. Jeder erfahrne  Musiker weißt, dass es viele Vorteile gibt Solfège zu beherrschen. Das Gefühl für Tonalität und Klangbild wird gefördert. Solfège entwickelt das Gehör bezüglich Tonhöhe und Rhythmus, und Schüler lernen vom Blatt zu singen. Auch Notenlesen wird einfacher. Solfège eignet sich sehr gut im Gruppenunterricht als Zusatz zum Instrumentalunterricht.

Das erste Teil des Heftes enthält Solfège in Dur-Tonleiter. Im zweiten Teil des Heftes werden Moll-Tonarten eingeführt. Die Stücke in diesem Heft enthalten nur die Melodiestimme und können für alle Instrumente verwendet werden. Die Tonhöhe ist Kinderstimmen angepasst. Die Texte des Heftes sind in Deutsch, Norwegisch und Englisch geschrieben.

Kristin Dijkman, die Autorin dieses Heftes, ist eine erfahrene Pianistin mit einer umfangreichen Ausbildung und mehr als 25 Jahren Erfahrung als Klavierlehrerin.

Bitte hier klicken fur weitere Informationen


Syng med oss!  

(Sing mit uns!) ist von Kristin Dijkman das erste Heft in dieser Serie. Das Heft ist eine wertvolle Ergänzung für den Gruppenunterricht am Klavier. Wenn Schüler ein Stück singen können, ist es viel einfacher es spielen zu lernen, da die Melodie und der Rhythmus dann schon bekannt sind. Gruppenunterricht bedeutet nicht, dass viele Schüler gleichzeitig spielen, sondern dass eine Gruppe in unterschiedlichen Themen unterrichtet wird.

Dieses Heft enthält Gesangstexte (auf Norwegisch) für Stücke, die bei dem Klavierunterricht für Anfänger verwendet werden können. Es kann ebenso gut benutzt werden bei traditionellem Unterricht, als auch bei Unterricht nach der Suzukimethode. Die meisten Gesangstexte wurden von Kristin Dijkman geschrieben. Einige sind übersetzt oder übernommen. Kristin Dijkman ist eine erfahrene Pianistin mit einer umfangreichen Ausbildung und mehr als 25 Jahren Erfahrung als Klavierlehrerin.

 Bitte hier klicken fur weitere Informationen


Kristin Dijkman, die Autorin dieser Hefte, ist eine erfahrene Pianistin mit einer umfangreichen Ausbildung, und mehr als 25 Jahren Erfahrung als Klavierlehrerin. Sie hat ein neues Konzept für Klavier-Gruppenunterricht entwickelt, das auch für andere Instrumente verwendet werden kann.  

Kristin Dijkman erhielt ihre Ausbildung an der  Hochschule für Musik und Darstellende Kunst i Wien, wo sie 7 Jahre Klavierkonzertfach und Klavierpädagogik studierte, u.a.  bei Prof. Graf Adnet og Prof. N. Flores.   Sie hat ihr Studium mit Laud  Auszeichnung abgeschlossen.  Nach ihrem Studium in Wien hat sie Pädagogik an der Musikhochschule in Oslo studiert, und außerdem  noch an vielen Meisterkursen bei verschiedenen Professoren teilgenommen.  In dieser Zeit hat sie viele Jahre Klavier bei  Prof. Eline Nygaard und Prof. Einar Steen-Nøkleberg an der Musikhochschule in Oslo studiert.

Schon während ihres Studiums hat  sie Klavierunterricht gegeben, und hat jetzt über 25 Jahren Erfahrung. Seit 1997 hat Kristin Dijkman zusätzlich die Methode der Suzuki Pädagogik  studiert, und hat die Examina für 4 von 5 möglichen Stufen. 1998 hat  sie als erste Klavierpädagogin  in Norwegen begonnen, vollständigen Suzukiklavierunterricht sowohl in individuellem Unterricht, als auch im Gruppenunterricht zu erteilen.

Top